StartseiteDie RasseCharakter der Britisch Kurzhaarkatze
Charakter der Britisch Kurzhaar Katze

Wesen und Charakter der Britisch Kurzhaar

Es gibt einige grundlegende Charakterzüge, die man den Britisch Kurzhaar Katzen zuordnen kann. Trotzdem ist natürlich jedes Tier ein Individuum mit seinem ganz eigenen Wesen, das sich unter anderem in den prägenden ersten 3 Lebensmonaten entwickelt.

Jede BKH Katze ist einzigartig

Die Britisch Kurzhaar Katze ist, im Vergleich mit den meisten anderen Kurzhaar-Rassen, als erwachsene Katze ein eher ruhiger Hausgenosse. Als Kitten und Jungkatzen sind die BKH sehr verspielt und toben gerne, werden aber mit zunehmendem Alter zu sehr angenehmen und sanften Wesen.




Eine BKH liebt es, ganz entspannt am Fenster in der Sonne zu liegen. Aber auch auf einem gemütlichen Sofa oder einem anderen kuscheligen Plätzchen liebt sie es, einfach nur entspannt dazuliegen. Sie macht oft den Eindruck, als könne sie nichts aus der Ruhe bringen – und das ist auch in der Regel so.

 

Eine anfängertaugliche Familienkatze

Charakter und Wesen der Britisch Kurzhaar Katze

Die BKH – ein liebevolles Wesen

Ihr freundliches und ausgeglichenes Wesen macht die Britisch Kurzhaar Katze zum idealen Partner, sowohl für alleinstehende Katzenliebhaber als auch für Familien. Gerade Kindern gegenüber zeigt diese harmonische Katzenrasse viel Geduld. Beißen und Kratzen kommen bei ihr äußerst selten vor.

Eine BKH eignet sich von ihrem Charakter her auch bestens für Katzen-Anfänger. Sie ist pflegeleicht, lieb und umgänglich.

Die Britenbärchen sind sehr anpassungsfähig und gewöhnen sich rasch und gut an eine neue Umgebung, beispielsweise bei einem Umzug oder Halterwechsel.

 

Die BKH und „ihre“ Menschen

Die Britisch Kurzhaar ist sehr menschenbezogen und baut mit der Zeit eine tiefe Bindung zu ihrem Besitzern auf. Eine Britisch Kurzhaar möchte im Haus am liebsten überall mit dabei sein – dabei kann sie ähnlich anhänglich sein wie ein Hund. Sie sucht oft die Nähe, auch nachts ist sie am liebsten mit im Bett. Wer das nicht mag, sollte sie zumindest in Bettnähe dulden.

Was sie allerdings in der Regel nicht so gerne hat: Auf den Arm genommen oder gar noch herumgetragen zu werden. Dies ist ihr unangenehm und sie wird meist versuchen, sich auf dem schnellsten Wege wieder zu entwinden. Sie lässt auch klar erkennen, wann ihr gerade nicht nach Streicheleinheiten ist und kann sich dann auch mal ziemlich stur verhalten.

Fremde Menschen werden meist erstmal kritisch beäugt, doch irgendwann siegt dann doch die Neugier

 

Verträgt sich die Britisch Kurzhaar mit anderen Haustieren?

Auch mit anderen Haustieren sind diese harmonischen und charakterstarken Wesen in der Regel sehr gut verträglich. Eine BKH arrangiert sich schnell mit anderen Tieren, so auch mit (friedlichen) Hunden.

Mit friedlichen Hunden verträgt sich die BKH meist sehr gut

Mit friedlichen Hunden verträgt sich die BKH gut

 

Intelligent und unaufdringlich

Die BKH ist besonnen und nur mäßig aktiv, jedoch sie liebt es, beschäftigt zu werden. Als eine der intelligentesten Rassekatzen braucht sie spielerische Förderung damit sie sich rundum wohlfühlt. Auch ist sie, auf eine meist unaufdringliche Art, sehr verschmust und würdigt ausgiebige Streicheleinheiten gerne mit einem wohligen Schnurren.

 

Ist die BKH als Wohnungskatze geeignet?

Britisch Kurzhaar ist als wohnungskatze geeignet

Die BKH eignet sich gut als Wohnungskatze.

Die gemütlichen Britenbärchen eignen sich hervorragend als Wohnungskatzen. Der Drang nach draußen ist bei den BKH längst nicht so stark ausgeprägt wie bei anderen Katzen.

Allerdings sind sie nicht gerne alleine, weshalb es sich bei Berufstätigkeit der Halter empfiehlt, sich gleich zwei Katzen anzuschaffen. So können sich die beiden Gesellschaft leisten und Langeweile oder Einsamkeit kommen gar nicht erst auf. Am besten wäre dabei natürlich ein Wurf-Geschwisterpaar, was leider nicht immer zu bekommen ist.

Außerdem sollte bei reinen Wohnungskatzen auf ausreichende spielerische Bewegung geachtet werden, da diese Katzenrasse sonst sehr leicht dazu neigt, Übergewicht anzusetzen.

 

Ein Geschicklichkeitstalent? Eher nicht 😉

Zuweilen kann die BKH etwas tollpatschig sein, denn Akrobatik gehört nicht unbedingt zu ihren herausragendsten Eigenschaften. Sie neigt dazu, etwas ungeschickt zu sein und fällt schon mal beim Herumturnen runter oder rennt beim toben gegen Wände, Türen oder Möbelstücke.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.